marotech - eine Idee sicherer

 
15. Oktober 2018

2. Europäische Fachtagung über Sondertransporte im 3G

am Donnerstag, dem 29.11.2018, findet im 3G Kompetenzzentrum die "Europäische Fachtagung über Sondertransporte" ihre Fortsetzung.   Unter dem Thema "Genehmigung von Transporten auf der Straße zur Beförderung von Nutzfahrzeugen" soll an den Erfolg des letzten Jahres angeknüpft werden.


In der Praxis werden beispielsweise bei polizeilichen Kontrollen Mängel festgestellt, die sowohl Aspekte der Verkehrssicherheit, als auch die Ausnahmegenehmigungen an sich betreffen. Mitunter werden bei der Beantragung von Ausnahmegenehmigungen scheinbar Sachverhalte unterstellt, die von der Praxis abweichen.

Daher müssen sowohl bei der Antragstellung, als auch der Bearbeitung solcher Anträge von den Genehmigungsbehörden die Sachverhalte hinterfragt werden, um gesetzeskonforme Ausnahmegenehmigungen zu erteilen und reibungslose und effektive Kontrollen auf der Straße zu ermöglichen.

Ein enges Zusammenwirken sämtlicher am Prozess Beteiligter kann zu mehr Sicherheit auf den Straßen in tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht führen.

Auch in diesem Jahr sind wieder hochkarätige Referenten angekündigt, damit Sie sich im oben genannten Rahmen qualifiziert fortbilden können und ein Erfahrungsaustausch gewährleistet werden kann.

Herr Polizeioberrat a.D. Herbert BENSING wird Sie zur 2. Fachtagung begrüßen.

Frau Rechtsanwältin Sabine PERQUY-FORKE und Herr Dipl.-Verw.-Wirt. (FH) Mario Döring werden als Moderatoren das Programm begleiten und Ihnen die nachfolgenden Referenten vorstellen:

 

  • Frederik RASMUSSEN
    Europäische Kommission, Brüssel, Generaldirektion für Mobilität und Verkehr
    “Erwägungen zu der Richtlinie 96/53/EG in der Fassung der Richtlinie (EU) 2015/719 im Hinblick auf die Regelungen zu den Abmessungen und Gewichten, Sondergenehmigungen und unteilbare Ladungen”
     
  • Mario DÖRING, Dipl.-Verw.-Wirt. (FH)
    3G Verkehrssicherheitsreferent
    “Praktische Übereinstimmung der erteilten Ausnahmegenehmigungen mit dem Ist-Zustand der Nutzfahrzeugtransporte”
     
  • Thomas ZACH
    Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim, Polizeihauptkommissar, Leiter Gefahrguttrupp und Schwerverkehrskontrolle
    “Kontrollpraxis bei Nutzfahrzeugtransporten aus Sicht der Polizei Bayern - Status quo bei Transporten von Nutzfahrzeugen”
     
  • Peter FREUDENTHAL
    Hessisches Verkehrsministerium, Wiesbaden Referat VI 4 – Straßenverkehr
    “Praxis der Genehmigungsbehörden im Hinblick auf die Erteilung von Ausnahmegenehmigungen gemäß § 46 Abs. 1 Nr. 5 StVO”
     
  • Thomas HERKENS, Regierungsrat
    Verkehrsministerium (BMVI)
    “Verwaltungsvorschriften zu § 46 StVO für die Erteilung von Ausnahmegenehmigungen bei Nutzfahrzeugtransporten”
     
  • Bart STEEMAN
    Polizeizone Gent (Belgien)
    Chefinspektor – Leiter des Kradfahrer-Verkehrsdienst-Teams
    “Transport von Nutzfahrzeugen: häufig festgestellte Verstöße und fehlerhafte Anwendung von Genehmigungen für Sondertransporte”
     
  • Joachim LEHR
    Verkehrsdezernat 33, Fach- und Rechtsaufsicht Fahrzeugzulassung, StVO
    “Fallstricke bei der Erteilung von Ausnahmegenehmigungen”
     
  • Michael HECK
    Landeskriminalamt, Stuttgart
    Inspektion 740, Landeskriminalamt Baden-Württemberg
    „Einziehung des Wertes von Taterträgen gemäß § 29a Ordnungswidrigkeitengesetz am Beispiel eines genehmigungspflichtigen Nutzfahrzeugtransports“


Früh dabei sein kann sich lohnen, denn die Kosten für die ersten 35 Anmeldungen werden auch in diesem Jahr vom 3G Kompetenzzentrum übernommen.

Haben wir Ihr interesse geweckt?

Das ausführliche Programm zur Veranstaltung sowie das Anmeldeformular finden Sie hier

oder auf der Homepage unter www.3g-ladungssicherung.de.

Gerne stehen wir für Rückfragen und Anmeldungen zu Ihrer Verfügung!
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

Mit besten Grüßen aus Fulda
 

              
Ihr Dr.-Ing. Werner Schmidt             Ihr Dr. jur. Uwe Zimmermann
Geschäftsführer 3G                          Geschäftsführer 3G
Kompetenzzentrum GmbH             Kompetenzzentrum GmbH