marotech - eine Idee sicherer

 

Alles rund um Ladungssicherheit, Fallschutz, Arbeitsplatzsicherheit, Industriebedarf

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 

Kraftschlüssige Ladungssicherung

Kraftschlüssige Ladungssicherung

 

Kraftschlüssige Ladungssicherung liegt vor, wenn die frei auf der Ladefläche stehende Ladung allein durch eine Kraft - hier durch Erhöhung der Reibungskraft - zwischen Ladefläche und Ladung bzw. zwischen den einzelnen Ladungsteilen gesichert werden soll.

Die bekannteste Möglichkeit hierzu ist das Niederzurren der Ladung mit Zurrmittel (Kette, Gurt, Seil) auf die Ladefläche.

Die kraftschlüssige Ladungssicherung wird durch das Niederzurren gewährleistet. Hierbei wird die Ladung z.B. durch Zurrgurte zusätzlich auf die Ladefläche gepresst und somit die Reibungskraft erhöht, die gegen ein Verrutschen der Ladung sichert. Von entscheidender Bedeutung ist hier der Gleitreibbeiwert µ .